Design für Mops & Co.

Wie kam es zur MopsManufaktur ?

Durch meine drei Hunde stand ich zwangsläufig irgendwann vor einem Problem.

Das passende Geschirr für meine Möppels zu finden, hat sich als nervenaufreibende und im Endeffekt erfolglose Suche erwiesen.

 

Die meisten Geschirre saßen falsch.

Die Hunde konnten sich nicht wie gewohnt bewegen.

Die Muster waren nicht überzeugend.

 

Sprich, so wie ich es haben wollte, war keins.

 

Was tun?


Ich bin ein kreativer Mensch.

Nähen, Zeichnen und Handwerken ist meine leidenschaftliche Begabung.

So lag es auf der Hand die Gelegenheit beim Schopf zu packen und die Geschirre meiner Hunde selbst zu schneidern.

 

Für die Rasse Mops stellte sich dann das Norwegergeschirr als beste Lösung heraus. 

Beim nächsten Gassigang waren nun meine Hunde mit den fertigen Geschirren etwas auffälliger gestylt als "Nachbarshund" und gleich wurde ich angesprochen.

 

Denn: Kleider machen Leute

 

So begann ich nun meine Geschirre auch für die Hunde von Freunden und Bekannten anzufertigen.

 

Nach und nach ergaben sich dann Anfragen zu passenden Leinen, ausgefallenen Halsbändern, Softgeschirren, Regenmänteln.

 

So erschuf ich meine kleine und feine MopsManufaktur.

 

Die Ideen sprudeln weiter...

 

Wünschen auch Sie sich etwas ganz besonderes für ihren Liebling?

Geben Sie mir Bescheid und ich werde versuchen es zu verwirklichen.

Nach dem Motto - Stillstand ist Rückschritt - wird es immer etwas Neues zu entdecken geben

MopsHome

MopsManufaktur

Inh. Petra Willems
Brückenstr. 10
53809 Ruppichteroth

MopsPhone

Tel.: 02295-6622

Mobil: 0157-82632300

Druckversion Druckversion | Sitemap
©MopsManufaktur, Petra Willems